Weiterbildung für Trainer, Ausbilder, Fahrlehrer und BKF-Dozenten

BKF-Trainerweiterbildung

Nach den Vorgaben von § 8 BKrFQV führen wir regelmäßig in ganz Deutschland fachlich versierte BKF-Trainer-Weiterbildungen für Ausbilder, Trainer, Fahrlehrer und BKF-Dozenten durch. Ob nur als Tagesseminar mit einem Schwerpunktthema, oder als mehrtägige Weiterbildung. (2, 3 oder 4 Tage) In einem Kompaktseminar mit Themen zu allen 3 BKF-Kenntnisbereichen bieten wir zudem mit 24 UE an 3 Tagen die Möglichkeit der kompletten Erfüllung der aktuell vorgeschriebenen Weiterbildung für BKF-Trainer an.

Diese gesetzlich vorgeschriebene Pflicht zur “Fortbildung der Ausbilder”wurde durch die Rechtsänderung am 22.12.2016 eingeführt und ist erstmalig nach dem Ablauf von 4 Jahren zu erfüllen. Somit Stichtag: 21.12.2020!

Sie kann unter der Beachtung nachfolgender Grundsätze absolviert werden:

  1. Die Ausbilder haben alle vier Jahre an einer mindestens dreitägigen Weiterbildung teilzunehmen.
  2. Diese Weiterbildung hat einen Gesamtumfang von mindestens 24 Unterrichtseinheiten zu je 60 Minuten und soll alle Gebiete erfassen, die für die berufliche Tätigkeit des Ausbilders von Bedeutung sind.
  3. Diese Seminarteilnahme ist sowohl an aufeinanderfolgenden Tagen als auch an einzelnen Tagen, die nicht aufeinander folgen, zulässig. Hier sind die Unterrichtseinheiten der jeweiligen Einzeltage zusammenzufassen.
  4. Wichtig ist, dass sich ein jeder BKF-Trainer selbst um die Erfüllung dieser Weiterbildungspflicht zu bemühen hat. “Neueinsteiger” haben einen individuellen Zeitraum zu beachten. Die Fristen sind dabei stets einzuhalten.
  5. Erhaltene Nachweise werden zunächst bei dem Ausbilder in seiner eigenen Ausbildungsstätte verwahrt und erst auf Verlangen der zuständigen Behörde im Original vorgelegt.

Persönliches Intensivtraining (TrainerCoaching)

Vornehmlich in Kleingruppen oder als ganz persönliches Intensivtraining (TrainerCoaching) werden sämtliche Fachthemen stets auf dem aktuellen Stand der Rechtslage vertieft und mit realistischen Beispielen sehr praxisnah vermittelt. Mit der Einbindung von Moderationsmöglichkeiten, methodischen und didaktischen Impulsen und einer visuell besseren Darstellung wird das Ziel der perfekten, praktischen Umsetzung erreicht.

Der Teilnehmer soll für seine eigenen Seminare Motivationsmöglichkeiten erkennen und umsetzen. Mit dem stets praktischen Bezug im Blick und der Selbstsicherheit zur bestehenden Rechtslage wird er als Trainer professionell auftreten. Der eigene Seminarteilnehmer und Kunde bemerkt den Mehrwert für sich und das Unternehmen. Auch diese individuelle Optimierungsmöglichkeit ist als Weiterbildung für Ausbilder anerkannt und wurde bei uns schon mehrfach gebucht. Ein persönliches Intensivtraining ist selbstverständlich auch für Verkehrsleiter und Entscheidungsträger möglich.

Mitgliedschaft für BKF-Trainer und Ausbilder

Mit einer optionalen Mitgliedschaft bietet TF-Institut für Verkehr unter anderem für jeden Ausbilder und Trainer eine ideale “Rückfallebene” für individuelle Fragen,  einen regelmäßigen Newsletter, sowie eine Plattform und aktuelle Informationen. (siehe Mitgliedschaften)

Fachliteratur / Lern- und Lehrunterlagen

Entsprechende Begleitunterlagen als Lern- oder Lehrmaterial erhalten Sie jederzeit auch bei uns. Wir sind unter anderem als Autor für den Verlag Heinrich Vogel in München aktiv und schreiben zudem regelmäßig für mehrere Fachzeitungen Artikel, Beiträge und Kommentare. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne auch bei der Erstellung eigener Unterlagen oder arbeiten diese individuell aus.

  • Begleitende Seminarunterlagen
  • Tischunterlagen – Schreibutensilien
  • Aktuelle Rechtstexte – Verordnungen
  • Kaffee, Tee und alkoholfreie Tagungsgetränke
  • Mittagsmenü inkl. alkoholfreie Getränke
  • Kaffeepause am Nachmittag mit Gebäck
  • Teilnahmebescheinigung nach § 8 BKrFQV
  • Direkter Zugang zu weiteren Angeboten der Weiterbildung

Anmeldung

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld nur bei BKF-Weiterbildung

Die Hinweise in der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Die AGB´s habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auch Informationen über andere von uns angebotene Seminare per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können dieser Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Weitere Details, siehe Datenschutzerklärung.

DatumFachseminare - Themen - CoachingKosten je TNOrtStatus
Montag, 09.03.2020
08:30 - 17:30 Uhr
(8 UE)
Fachseminar Ladungssicherung in der Verkehrskontrolle
Direkte Praxis der Kontrollorgane mit Bezug auf die Vorschriften
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamm (NRW)nur noch wenige Plätze frei
Mo, 16.03.2020
bis Mi, 18.03.2020
jeweils
08:30-18:00 Uhr
(24 UE)
3 Tage Fachseminar + Trainerweiterbildung
Aktuelle Neuerungen 2020
BKrFQG - Straßenverkehrsrecht
Sozialvorschriften - Kontrollgerät
Ladungssicherung - Haftungsfragen - Buskontrollen
EU-Mobility-Package + Risikoeinstufungssysteme
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
24 Std kompakte Informationen zum Thema Recht
Themen aus allen 3 BKF-Kenntnisbereichen
Trainerweiterbildung bis 21.12.2020 erfüllt!
Detailprogramm auf Anfrage
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
948,00 €
(incl. 2xÜF im EZ)

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Ingelfingen
(A6 bei Künzelsau)
nur noch wenige Plätze frei
Montag, 01.07.2020
08:30 - 17:30 Uhr
(8 UE)
Sozialvorschriften 2020 kompakt + aktuell
und alle Neuerungen zum Digitalen Fahrtenschreiber
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Berlinoffen / buchbar
Di, 07.07.2020
bis Do, 09.07.2020
jeweils
08:30-18:00 Uhr
(24 UE)
3 Tage Fachseminar + Trainerweiterbildung
Aktuelle Neuerungen 2020
BKrFQG - Straßenverkehrsrecht
Sozialvorschriften - Kontrollgerät
Ladungssicherung - Haftungsfragen - Buskontrollen
EU-Mobility-Package + Risikoeinstufungssysteme
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
24 Std kompakte Informationen zum Thema Recht
Themen aus allen 3 BKF-Kenntnisbereichen
Trainerweiterbildung bis 21.12.2020 erfüllt!
Detailprogramm auf Anfrage
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
948,00 €
(incl. 2xÜF im EZ)

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Ingelfingen
(A6 bei Künzelsau)
offen / buchbar
Mo, 10.08.2020
bis Mi, 12.08.2020
jeweils
08:30-18:00 Uhr
(24 UE)
3 Tage Fachseminar + Trainerweiterbildung
Aktuelle Neuerungen 2020
BKrFQG - Straßenverkehrsrecht
Sozialvorschriften - Kontrollgerät
Ladungssicherung - Haftungsfragen - Buskontrollen
EU-Mobility-Package + Risikoeinstufungssysteme
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
24 Std kompakte Informationen zum Thema Recht
Themen aus allen 3 BKF-Kenntnisbereichen
Trainerweiterbildung bis 21.12.2020 erfüllt!
Detailprogramm auf Anfrage
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
795,00 €
(3 Tage komplett)
(ohne ÜF)

auch einzeln buchbar!
USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamburgoffen / buchbar
Montag, 10.08.2020
08:30 - 18:00Uhr
(8 UE)
Fachseminar Recht
Verkehrsrecht - Strafrecht - Haftungsfragen - Verantwortlichkeiten
Risikoeinstufungssysteme - Verkehrsleiterpflichten
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamburgoffen / buchbar
Dienstag, 11.08.2020
08:30 - 18:00 Uhr
(8 UE)
Fachseminar Kontrollpraxis
Ladungssicherung - Ganzheitskontrolle - Buskontrollen
mit vielen Praxisbeispielen
Verhaltensvorschriften
mit aktuellen Neuerungen
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamburgoffen / buchbar
Mittwoch,12.08.2020
08:30 - 18:00 Uhr
(8 UE)
Sozialvorschriften 2020 kompakt + aktuell
und alle Neuerungen zum Digitalen Fahrtenschreiber
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamburgoffen / buchbar
Montag, 05.10.2020
08:30 - 17:30 Uhr
(8 UE)
Fachseminar Ladungssicherung in der Verkehrskontrolle
Direkte Praxis der Kontrollorgane mit Bezug auf die Vorschriften
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Weinsberg
(A81 bei Heilbronn)
offen / buchbar
Montag, 19.10.2020
08:30 - 17:30 Uhr
(8 UE)
Sozialvorschriften 2020 kompakt + aktuell
und alle Neuerungen zum Digitalen Fahrtenschreiber
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Weinsberg
(A81 bei Heilbronn)
offen / buchbar
Mo, 30.11.2020
bis Mi, 02.12.2020
jeweils
08:30-18:00 Uhr
(24 UE)
3 Tage Fachseminar + Trainerweiterbildung
Aktuelle Neuerungen 2020
BKrFQG - Straßenverkehrsrecht
Sozialvorschriften - Kontrollgerät
Ladungssicherung - Haftungsfragen - Buskontrollen
EU-Mobility-Package + Risikoeinstufungssysteme
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
24 Std kompakte Informationen zum Thema Recht
Themen aus allen 3 BKF-Kenntnisbereichen
Trainerweiterbildung bis 21.12.2020 erfüllt!
Detailprogramm auf Anfrage
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
948,00 €
(incl. 2xÜF im EZ)

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Ingelfingen
(A6 bei Künzelsau)
offen / buchbar
Herbst 2020Sozialvorschriften für Profis!
Auswertung - Kontrolle - praktische Anwendung
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
295,00 €

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamm (NRW)(Termin demnächst)
2020 jederzeitIndividuelle Fachseminare zu allen BKF-Themen
für Aus- und Weiterbildungsstätten und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
nach Absprache

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
in ganz
Deutschland
Termine jederzeit möglich
2020 jederzeitPersönliches Trainer-Coaching
mit Inhalten nach Absprache
für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)
nach Absprache

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
in ganz
Deutschland
Termine jederzeit möglich
1-6 TN

Thomas Fritz – Institut für Verkehr

Zentral Büro
Henri-Arnaud-Straße 14
74226 Nordheim

Büro / Seminarraum
Karlsruher Straße 73
74211 Leingarten

Anmeldung

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld nur bei BKF-Weiterbildung

Die Hinweise in der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Die AGB´s habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auch Informationen über andere von uns angebotene Seminare per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können dieser Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Weitere Details, siehe Datenschutzerklärung.