Weiterbildung für Verkehrsleiter

Fachseminare für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Unternehmer und Entscheidungsträger

Einmal Verkehrsleiter, immer Verkehrsleiter?

Nach den Vorgaben der Berufszugangsordnung VO (EG) Nr. 1071/2009 müssen sich auch die Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Unternehmer und Entscheidungsträger in Verkehrsunternehmen regelmäßig über aktuelle Änderungen in der Rechtslage informieren. Die Schwerpunkte dieser Verpflichtungen beziehen sich vornehmlich auf die Kernbereiche und Haftungsfragen aus dem

  • Genehmigungsrecht
  • Risikoeinstufungssysteme
  • Handelsrecht / Insolvenzrecht
  • Sozialvorschriftenrecht
  • (incl. Entgelt- und Arbeitsbedingungen der Branche)
  • Straßenverkehrsrecht (mit all seinen Facetten)
  • Haftungsrecht / Berufshaftpflicht / Verantwortlichkeiten
  • Menschen- oder Drogenhandel/ Kriminalitätsvorbeugung

Neben dem stets wichtigen “Up-Date” erkennen die professionellen Entscheidungsträger durchaus Möglichkeiten einer Optimierung von Geschäftsabläufen und eine zielführende Umsetzung im Verkehrsunternehmen.

Die Zuverlässigkeit eines Verkehrsleiters steht durch die Behörden fortlaufend unter Beobachtung und bei einem Vorfall oder einer negativ verlaufenden Kontrolle oftmals sogar auf dem Prüfstand. Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen bieten wir bundesweit versierte Fachseminare zu all diesen Kernthemen der Branche an. Ausgesuchte Spezialisten, fachlich kompetente Juristen und langjährig erfahrene Dozenten sorgen für eine verständliche und kompakte Vermittlung der Themen auf dem stets neuesten Stand der Rechtslage.

Das “Risikoeinstufungssystem” nach der VO (EU) 2016/403, sowie die “7 Todsünden” aus dem EU-Recht und die Verantwortung in der Beförderungskette dürfen keine “Angstthemen” sein, denn der versierte Verkehrsleiter ist in seinem Verantwortungsbereich selbstsicher!

In persönlich abgestimmten Coachings bieten wir zudem die individuelle Lösung für Entscheidungsträger an, in Rechtsfragen absolut fit zu sein und jede Herausforderung meistern zu können. Kommen Sie bei Bedarf gerne auf uns zu und fordern Sie ein persönliches Angebot an.

Manche unserer Fachseminare sind für Entscheidungsträger und Trainer themenorientiert identisch und bieten somit mehr Flexibilität für die Teilnehmer und die Seminarbuchung.

Mitgliedschaft für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Unternehmer und alle Entscheidungsträger

Mit einer optionalen Mitgliedschaft bietet TF-Institut für Verkehr unter anderem für jeden Entscheidungsträger in einem Verkehrsunternehmen eine ideale “Rückfallebene” für individuelle Fragen,  einen regelmäßigen Newsletter, sowie eine Plattform und aktuelle Informationen. (siehe Mitgliedschaften)

  • Begleitende Seminarunterlagen
  • Tischunterlagen – Schreibutensilien
  • Aktuelle Rechtstexte – Verordnungen
  • Kaffee, Tee und alkoholfreie Tagungsgetränke
  • Mittagsmenü inkl. alkoholfreie Getränke
  • Kaffeepause am Nachmittag mit Gebäck
  • Teilnahmebescheinigung nach der VO (EG) 1071/2009
  • Direkter Zugang zu weiteren Angeboten der Weiterbildung
DatumFachseminare - Themen - CoachingKosten je TNOrtStatus
NEU! AKTUELL!

Ab sofort jederzeit möglich
EU-Mobility-Package im VideoChat
kompakt und intensiv werden die wesentlichen Änderungen aus dem EU-Recht persönlich vermittelt
für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
auf Anfrage
zzgl. 16% MWSt

exclusiver VideoChat für ein oder mehrere TN

(über Microsoft-Teams
individuell buchbar
Montag/Dienstag
13.+14.07.2020
08:00 - 17:00 Uhr
(16 UE)
2 Tage - Sozialvorschriften intensiv!
BKF-Kenntnisbereich 2.1 ausführlich vermittelt - Rechtsgrundlagen - Präsentationstipps - Urteile -
EU-Mobility-Package - "Das Lesen im Recht" -
Beispiele über Beispiele - Trainerunterlagen
2 Tage Intensivkurs in einer Kleingruppe
Für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(anerkannte Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)

auch ideal geeignet für Unternehmer, Verkehrsleiter, Kraftverkehrsmeister
und jeden Entscheidungsträger
(VO-EG 1071/2009)
590,--€

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
TF-Seminarraum
Leingarten
bei Heilbronn
ausgebucht!

Kleingruppe - max. 8 TN
Montag, 05.10.2020
08:30 - 17:30 Uhr
Fachseminar Kontrollpraxis Ladungssicherung Ganzheitliche Kontrolle in der Praxis mit vielen Beispielen - Verfahrensablauf - Rechtliche Bestimmungen - auch die Ladung im Bus uvm.
Für Behörden, Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer und Verkehrsunternehmer
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
295,-- €
USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Weinsberg
(A81 bei Heilbronn)
noch Plätze frei
Dienstag, 13.10.2020
08:00 - 16:30 Uhr
Verkehrsleiter - Update in Fachfragen
Fachseminar über rechtliche Neuerungen - Haftungsfragen - Verantwortlichkeiten in der Beförderungskette - EU-Mobility-Package - Sozialvorschriften/Kontrollgerät - BKrFQG - Risikoeinstufungssysteme - Verkehrsleiterpflichten -
Für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
295,-- €
zzgl. 16% MWSt
Leipzignoch Plätze frei
NEU! - AKTUELL!
Donnerstag, 15.10.2020
08:30 - 17:30 Uhr
(8 UE)
Das EU-Mobility-Package 2020
alle wesentlichen Änderungen im Genehmigungs- und Sozialvorschriftenrecht mit Beispielen zur praktischen Umsetzung
Für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(anerkannte Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)

auch ideal geeignet für Unternehmer, Verkehrsleiter, Kraftverkehrsmeister
und jeden Entscheidungsträger
(VO-EG 1071/2009)
295,--€

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
Hamm (NRW)noch Plätze frei
Montag/Dienstag
19.+20.10.2020
08:00 - 17:00 Uhr
(16 UE)
2 Tage - Sozialvorschriften intensiv!
BKF-Kenntnisbereich 2.1 ausführlich vermittelt - Rechtsgrundlagen - Präsentationstipps - Urteile -
EU-Mobility-Package - "Das Lesen im Recht" -
Beispiele über Beispiele - Trainerunterlagen
2 Tage Intensivkurs in einer Kleingruppe
Für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(anerkannte Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)

auch ideal geeignet für Unternehmer, Verkehrsleiter, Kraftverkehrsmeister
und jeden Entscheidungsträger
(VO-EG 1071/2009)
590,--€

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
TF-Seminarraum
Leingarten
bei Heilbronn
noch Plätze frei

Kleingruppe - max. 8 TN
Montag/Dienstag
14.+15.12.2020
08:00 - 17:00 Uhr
(16 UE)
2 Tage - Sozialvorschriften intensiv!
BKF-Kenntnisbereich 2.1 ausführlich vermittelt - Rechtsgrundlagen - Präsentationstipps - Urteile -
EU-Mobility-Package - "Das Lesen im Recht" -
Beispiele über Beispiele - Trainerunterlagen
2 Tage Intensivkurs in einer Kleingruppe
Für Trainer, Ausbilder und BKF-Dozenten
(anerkannte Weiterbildung nach § 8 BKrFQV)

auch ideal geeignet für Unternehmer, Verkehrsleiter, Kraftverkehrsmeister
und jeden Entscheidungsträger
(VO-EG 1071/2009)
590,--€

USt frei
§ 4 Nr. 21 UStG
TF-Seminarraum
Leingarten
bei Heilbronn
noch Plätze frei

Kleingruppe - max. 8 TN
jederzeit bei Ihnen vor OrtIndividuelle Fachseminare zu allen Themen
für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
nach Absprache
in ganz
Deutschland
(und Europa)
Termine jederzeit möglich
jederzeit bei Ihnen vor OrtIndividuelles, persönliches Coaching zu allen Fach-Themen aus der Verkehrsbranche
für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
nach Absprache
in ganz
Deutschland
(und Europa)
Termine jederzeit möglich
1-6 TN
jederzeit ONLINE-Seminar
Sozialvorschriften intensiv

für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
auf Anfrage
zzgl. 16% MWSt
Online-Seminar mit individuell mehreren TeilabschnittenTermine jederzeit möglich
ab 1 TN
jederzeit ONLINE-Seminar
Risikobewertung und die 7 "Todsünden"

für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
auf Anfrage
zzgl. 16% MWSt
Online-Seminar mit dem Thema der Risikoeinstufung
im Sinne der VO (EG) 2016/403
Termine jederzeit möglich
ab 1 TN
jederzeitPersönliches Online-Coaching
zu allen Fach-Themen der Verkehrsbranche

für Verkehrsleiter, Betriebsleiter, Geschäftsführer, Verkehrsunternehmer und Entscheidungsträger
(Die persönliche Wissenserweiterung als Weiterbildung nach VO (EG) 1071/2009)
auf Anfrage
zzgl. 16% MWSt

als Online-Seminar, im Video-Chat oder per Telefon/EMailTermine jederzeit möglich
ab 1 TN

Thomas Fritz – Institut für Verkehr

Zentral Büro
Henri-Arnaud-Straße 14
74226 Nordheim

Büro / Seminarraum
Karlsruher Straße 73
74211 Leingarten

Anmeldung

* Pflichtfeld
** Pflichtfeld nur bei BKF-Weiterbildung

Die Hinweise in der Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Die AGB´s habe ich gelesen und akzeptiere diese.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auch Informationen über andere von uns angebotene Seminare per E-Mail zukommen zu lassen. Sie können dieser Datennutzung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Weitere Details, siehe Datenschutzerklärung.